Skip to main content
konik24Bei welchen Krankheiten bekommt man Pflegegrad 5?

Bei welchen Krankheiten bekommt man Pflegegrad 5?

Patienten mit schwersten Beeinträchtigungen aufgrund von neurologischen Erkrankungen wie beispielsweise fortgeschrittener Demenz, schweren Schlaganfällen oder Multipler Sklerose können Pflegegrad 5 erhalten.

Bei welchen Krankheiten bekommt man Pflegegrad 5?

Bei welchen Krankheiten bekommt man Pflegegrad 5?

Auch Personen mit schweren psychischen Erkrankungen, die zu einer hohen Pflegebedürftigkeit führen, können diesen Pflegegrad beantragen. Zudem können Menschen mit schwersten Verletzungen nach Unfällen oder Operationen, die eine dauerhafte Pflege benötigen, ebenfalls Pflegegrad 5 erhalten.

Insgesamt ist die Voraussetzung für die Einstufung in Pflegegrad 5 eine außergewöhnlich hohe Pflegebedürftigkeit, die eine intensive Betreuung und Versorgung rund um die Uhr erforderlich macht.

 

Berechnen Sie Ihren Pflegegrad für eine 24-Stunden-Betreuung

In wenigen Schritten zur häuslichen Betreuung mit KONIK24. Kontaktieren Sie uns.