Den Blutdruck selbst messen – wie misst man ihn richtig?

Optimaler Blutdruck spielt eine riesige Rolle in unserem Leben und beeinflusst die gute Funktionsweise des ganzen Körpers. Besonders beim Leuten im fortgeschrittenen Alter, ist die regelmäßige und genaue Blutdruckmessung sehr wichtig. Wie kann man das die beste Art und Weise machen? Ist es vielleicht möglich, den Blutdruck selbst messen? Lass uns das prüfen!

Blutdruckmessung in der Praxis

Für den optimalen Blutdruck findet man das Ergebnis unter 120/80 mmHg. Interessanterweise ist auch, dass es ein paar Regeln gibt, die uns helfen kann, die Blutdruckmessung richtig und möglichst präzise machen:

– miß den Blutdruck früh am Morgen und sei nüchtern, also vor dem Frühstück

– du sollst das auch vor der Einnahme von Medikamenten machen

– am besten miß ihn zweimal am Tag – am Morgen und am Abend zur gleichen Zeit und Stunde

– notiere die Ergebnisse, um diese bei Bedarf vergleichen kann

– am besten miß den Blutdruck immer auf derselben Hand

– du sollst mit aufgerichtetem Rücken sitzen, nicht reden und die Position während der Messung nicht ändern

Die Blutdruck – Selbstmessung

Ist die Blutdruckmessung kompliziert und fordert ein speziales Wissen oder besondere Fähigkeiten? Auf keinen Fall! Dank der modernen Geräten, kann man das einfach, schnell und was am wichtigsten ist – selbst messen! Jeder von uns soll versuchen, den Blutdruck selbst messen. Das ist sehr bequem, weil wir keine zusätzliche Person, die uns helfen kann, dazu brauchen. Das ist besonders für alte und kranke Leute sehr wichtig. Warum? Die Senioren möchten immer noch trotz ihrer Schwächen, Krankheiten und Beschwerden, so selbstständig und unabhängig wie es möglich ist, sein.

Welches Gerät sollte ich wählen – ein Blutdruckmessgerät für das Handgelenk oder für den Oberarm?

Es gibt zwei Sorten von Blutdruckmessgeräten: ein Blutdruckmessgerät am Handgelenk und ein Oberarm-Blutdruckmessgerät, die sowohl den Blutdruck selbst messen lassen, als auch mit der Hilfe einer zweiten Person. Welcher ist eine bessere Option? Wenn wir dieses Gerät zu Hause verwenden möchten, die beste Wahl ein traditionelles Oberarm-Blutdruckmessgerät ist. Warum? Es ist zwar größer und vielleicht nicht so handlich, jedoch  lässt die Messungen sehr präzise und genau machen. Ein Blutdruckmessgerät am Handgelenk ist eine gute Lösung für die aktiven Leuten, die viel reisen und wollen dieses Gerät immer bei sich haben – z.B. im Koffer, im Rucksack.

Tipps damit Sie Ihren Blutdruck im Griff haben

Was kann man eigentlich machen, um den richtigen oder so gut wie es möglichst ist, Blutdruck zu haben? Vor allem, falls die Problemen mit dem richtigen Blutdruck bereits sind, soll man die, von dem Arzt verschriebenen Medikamenten unbedingt einnehmen. Es ist so wichtig das jeden Tag nicht vergessen, weil die Drucksprünge sehr gefährlich sein können. Man kann auch versuchen gesund und aktiv zu leben – z.B. spazieren gehen, Stress vermeiden, gute Diät halten (weniger Salz und fette Speisen wie Fastfood, verarbeitete Lebensmittel, mehr Obst und Gemüse, viel Wasser), keinen Alkohol trinken und nicht rauchen.

Hoher Blutdruck – ab welcher Höhe?

Wann sollen wir uns um unseren Blutdruck sorgen? Für sehr hoch und gesundheitsschädlich findet man das Ergebnis über 180/120 mmHg. Diese Situation ist sehr gefährlich und kann leider sogar zu Gehirnschlag oder Herzinfarkt führen. In diesem Fall soll man so schnell, wie möglich, die spezialisierte Hilfe zu erhalten. Um eine Sicherheit haben, ob das erhaltene Ergebnis sicherlich korrekt ist, es wird empfohlen, die Messung des Blutdrucks jeweils zweimal machen (mit eine kurze, ein paar Minuten Pause dazwischen).

Autor des Artikels
Lucyna Okroj

Absolventin der Germanistik und Pädagogik an der Universität Danzig. Ihr Abenteuer bei der Firma Konik begann 2014. Seit 2016 leitet sie das Büro des Unternehmens in Mannheim. Zu ihren Aufgaben gehören organisatorische und administrative Tätigkeiten im Unternehmen. Darüber hinaus ist sie für den Kontakt mit den Kunden und Geschäftspartnern zuständig

Vorgeschlagene Einträge

Post image
Ein Unterschied zwischen eine Alzheimerkrankheit und eine Demenz

Die kurze Geschichte der Alzheimerkrankheit Zum ersten Mal wurde die Alzheimerkrankheit im Jahr 1906 von dem deutschen Psychiater und Neuropathologe

Post image
Den Blutdruck selbst messen – wie misst man ihn richtig?

Optimaler Blutdruck spielt eine riesige Rolle in unserem Leben und beeinflusst die gute Funktionsweise des ganzen Körpers. Besonders beim Leuten

Post image
Altenpflege – die Vor- und Nachteile des Berufs

Ältere Menschen benötigen im Alltag mehr Aufmerksamkeit und Fürsorge. Manchmal haben andere Familienmitglieder keine Zeit, sich um ihre Liebsten zu